RESTAURANT AM GENDARMENMARKT

Seit 150 Jahren gibt es das borchardt – Tradition ist für uns eine Linie von Internationalität, Frische und Qualität. Bereits vor 1881 wurden im borchardt unter Anderem Pomeranzen aus dem Himalaya, Erdbeeren aus Algier und frische Austern angeboten. Straußeneier, Wild und Obst kamen von Adelsfamilien aus Preußen.

Unsere Royals liebten das borchardt ebenso wie Banker, Industrielle und Weltreisende. Reichskanzler Bismarck war Stammkunde, der Außenpolitiker Freiherr Friedrich von Holstein erfand hier das Schnitzel à la Holstein und Preußens letzter Dandy, Fürst Pückler, kaufte hier erlesenen Zutaten aus aller Welt für seine legendären Dinner in Schloss Branitz.

Heute sind Sie unsere Gäste. Lebendig, frisch, ziemlich cool, sehr bewusst und in jedem Fall international ist heute unsere Berlin Cuisine. Wie royal, Star-Light, schön oder reich Sie sich selbst auch immer fühlen wollen, in jedem Fall sehen wir Sie im borchardt gern wieder.